Spiel am 31.10.2017: VfR Wickenrode - LFV 1:1 (0:0)

Mäßiges Spiel endet mit Punkteteilung

Auch in Wickenrode mussten wir wegen Sperren bzw. verletzungsbedingt eine halbe Mannschaft ersetzen und uns am Ende nach einem mäßigen Spiel ohne große spielerische Höhepunkte mit einem enttäuschenden 1:1-Remis begnügen.

Weiterlesen...

Spiel am 29.10.2017: SG Herlesh./Nesselr./Ulf. - LFV 2:1 (1:0)

Achtbar aus der Affäre gezogen

Obwohl unser Trainer Feras Avakhti gleich ein halbes Dutzend Stammspieler, darunter die komplette Abwehrreihe, nicht einsetzen konnte, hat sich seine Mannschaft beim zuletzt sehr starken Tabellendritten SG Herleshausen/Nesselröden/Ulfegrund sehr achtbar geschlagen, musste aber dennoch mit einer knappen 1:2-Niederlage die Heimreise antreten.

Weiterlesen...

Spiel am 03.10.2017: LFV - FC Großalmerode 4:2 (2:2)

Sieg durch Leistungssteigerung nach Halbzeit

Wie schon im Sonntagsspiel zwei Tage zuvor konnte unsere Mannschaft erst durch eine klare Leistungssteigerung nach dem Seitenwechsel einen hartumkämpften 4:2-Heimsieg im Nachbarschaftsduell gegen den FC Großalmerode landen und untermauerte mit diesem erneuten Dreier ihren Platz in der Spitzengruppe der Kreisoberliga.

Weiterlesen...

Spiel am 22.10.2017: SG Werratal - LFV 5:2 (3:0)

Schiri von der Rolle: vier Elfer, fünf Platzverweise

Bei der peinlichen 2:5-Auswärtsschlappe bei der SG Werratal war nicht nur unser Abwehrverbund, sondern auch der überfordert wirkende Schiedsrichter völlig von der Rolle und verhängte in einem nicht mal sonderlich unfairen Fußballspiel gleich fünf Platzverweise und vier Foulelfmeter, jeweils drei davon gegen den LFV.

Weiterlesen...

Spiel am 01.10.2017: LFV - SG Wehretal 4:2 (0:0)

Abwechslungsreiche 2. Halbzeit

Nach ereignisarmer 1. Halbzeit und enttäuschendem 0:0 zur Pause nahm die Partie nach dem Seitenwechsel an Fahrt auf und endete im Schlussspurt nach vorübergehendem 1:2-Rückstand mit einem etwas glücklichen, aber alles in allem durchaus verdienten 4:2-Heimsieg.

Weiterlesen...