Spiel am 24.11.2013: SV Reichensachsen II - LFV 2:3 (0:1)

Siegtor erst in der Nachspielzeit

Nach vierwöchiger Zwangspause wegen Unbespielbarkeit der Plätze konnte der LFV in Reichensachsen endlich mal wieder ein Spiel bestreiten. Auf ungewohntem Kunstrasenbelag hatten die Jungs von Trainer Stefan Möller mit dem sehr kampfstarken und bisweilen recht rustikal zur Sache gehenden Gegner mehr Mühe, als ihnen lieb war und konnten auch erst durch einen Last-Minute-Treffer in der Nachspielzeit die so wichtigen drei Punkte unter Dach und Fach bringen.

Weiterlesen...

Spiel am 27.10.2013: LFV - SG Hopfelde/Hollstein II 2:0 (1:0)

LFV behält in kampfbetonter Partie nur knapp die Oberhand

Auf schwer bespielbarem Untergrund am Sportplatz Heinrichstraße konnte sich unsere Mannschaft gegen den Tabellenvorletzten SG Hopfelde/Hollstein II in einem sehr zerfahrenen Spiel nach mäßiger Leistung nur knapp mit einem 2:0-Sieg behaupten.

Weiterlesen...

Spiel am 06.10.2013: TSG Fürstenhagen - LFV 1:3 (0:1)

Reifetest mit 3:1-Sieg beim Tabellenführer mit Bravour bestanden

Nach der desolaten Leistung bei der vorangegangenen deprimierenden 1:3-Heimniederlage gegen die SG Helsa/Wickenrode bot unsere Mannschaft im Schlagerspiel bei der bis dahin noch ungeschlagenen TSG Fürstenhagen eine ganz starke Vorstellung und konnte einen hochverdienten 3:1-Sieg erringen und sich somit eindrucksvoll im hochbrisanten Titelrennen zurückmelden.

Weiterlesen...

Spiel am 12.10.2013: LFV - FC Großalmerode II 3:0 (1:0)

Arbeitssieg gegen unbequemen Gegner

Die Gäste aus Großalmerode waren der erwartet unbequeme Gegner und machten es mit ihrer verstärkten Abwehr unserer Mannschaft sehr schwer, ins Spiel zu finden, zumal unsere Spieler auf dem tiefen und schwer bespielbaren Untergrund nur selten an ihre Glanzleistungen aus dem vorausgegangenen Auswärtsspiel bei der TSG Fürstenhagen anknüpfen konnten. 

Weiterlesen...

Spiel am 22.09.2013 LFV - Abterode 6:1 (3:1)

Gute Leistung und verdienter Sieg!

Nach 2 Auswärtsspielen freuten sich die Fans auf das Heimspiel gegen Abterode.
Der LFV spielte mit leicht veränderter Formation im Vergleich
zur Partie gegen Kammerbach. So blieben die angeschlagenen Becker und Tadych zu
Beginn auf der Bank. Das Spiel begann mit einem druckvollen Pressing unserer
Mannschaft. Bereits nach 7 Minuten erzielte der aufgerückte Verteidiger Stefan
Ludwig sein 2. Saisontor zur 1:0 Führung.

Weiterlesen...