Spiel am 21.09.1914: SG Wehretal - LFV 1:6 (0:4)

Unsere Mannschaft konnte mit einer guten Leistung beim Auswärtsspiel in Bischhausen drei Punkte einfahren und somit den Kontakt zur Spitze in der Kreisoberliga halten. Auf einem nahezu unbespielbaren Platz wollten die Gastgeber Ihr Glück im Kampf suchen, was aber zur Freude der mitgereisten Lichtenauer gründlich fehlgeschlagen ist. Nachdem das Vorspiel der Reservemannschafen von Wehretal gegen R/W Fürstenhagen bereits eine Schlammschlacht war, war nach der Begenung vom Rasen nichts mehr übrig. Aber der Reihe nach.

Weiterlesen...

Spiel am 14.09.2014: LFV - SG Sontra 2:2 (0:1)

Drohende Heimniederlage mit großer Moral abgewendet

Als der erwartet unbequeme Gegner erwies sich die SG Sontra beim Heimspiel an der Heinrichstraße und führte auch bis zur Mitte der zweiten Halbzeit mit 2:0, ehe die Schützlinge von Trainer Stefan Möller große Moral bewiesen und durch Tore von Michael Classen und Waldemar Hein noch den Ausgleich erzielten und damit die drohende erste Heimniederlage abwendeten. 

Weiterlesen...

Spiel am 31.08.2014: LFV - SC Niederhone 2:1 (1:1)

Knapper Heimsieg gegen starke Gäste

Gut erholt von der unnötigen Niederlage in Herleshausen zeigte sich unsere Mannschaft im Heimspiel gegen eine starke Gästemannschaft aus Niederhone und konnte einen knappen, aber verdienten 2:1-Sieg erringen.

Weiterlesen...

Kreispokal Viertelfinale erreicht!

Lichtenauer FV gewinnt gegen Frankershausen/Germerode mit 0:2 (0:1)

Unsere Mannschaft war am Freitag zu Gast bei der Spielgemeinschaft Frankershausen\Germerode und konnte mit einem 2:0 in die nächste Runde einziehen. Die Gastgeber um Trainer Uwe Dippel wollten es unserem Team so schwer wie möglich machen, und taten dies überraschend gut. Nicht wie erwartet mit hohem körperlichem Einsatz, sondern mit spielerischen Mitteln agierten die Gastgeber und hielten das Spiel bis zur Mitte der ersten Halbzeit ausgeglichen.

Weiterlesen...

Spiel am 24.08.2014: SG Herlesh./Nesselr./Ulfegr. - LFV 2:1 (1:1)

Erste Saisonniederlage nach desolater Leistung

Nicht wiederzuerkennen gegenüber der starken Vorstellung beim letzten Auswärtsspiel in Weidenhausen war unsere Mannschaft, in der kaum ein Spieler seine Normalform abrufen konnte, beim sonntäglichen Gastspiel in Herleshausen und handelte sich mit einer über weite Strecken unzureichenden Leistung im fünften Serienspiel die erste Niederlage ein.

Weiterlesen...