Spiel am 12.05.2013: SG Herleshausen/Nesselr. II - LFV 0:2 (0:1)

LFV nach Auswärtssieg in die Kreisliga A aufgestiegen

Mit einem ungefährdeten 2:0-Auswärtssieg gegen die SG Herleshausen/Nesselröden II konnte sich der LFV bereits drei Spieltage vor Schluss der Serie den Aufstieg in die Kreisliga A sichern. In Abwesenheit des beruflich verhinderten Torjägers Michael Classen erzielte der zweitbeste LFV-Torschütze Florian Meister beide Treffer für sein Team. Bei zwei Pfostenschüssen stand den Gastgebern das Glück zur Seite. Sonst hätte der Sieg des spielerisch überlegenen LFV noch leicht höher ausfallen können.

Mit diesem Sieg krönte die junge LFV-Mannschaft eine überragende Serie, in der sie von Anfang an gezeigt hat, dass ihr spielerisch kein anderes Team in dieser Klasse das Wasser reichen konnte. Zwar mussten im Laufe der Serie auch einige Rückschläge verkraftet werden. Doch war es beeindruckend, wie gut unsere Youngster sich immer wieder zurückmeldeten und nunmehr hochverdient den sofortigen Aufstieg geschafft haben. Wenn die Mannschaft weiterhin so hervorragend zusammenhält, wird sie mit ihrem spielerischen Potential sicher auch in der Kreisliga A eine gute Rolle spielen, sofern es gelingt, sie punktuell zu verstärken, um eine größere Breite und eine gesunde Konkurrenz innerhalb des Teams zu erreichen.