Vorbereitungsspiel am 06.07.2013: LFV - FC Bosporus Kassel 1:4 (0:2)

Gelungener Saisonauftakt gegen starke Gäste

In ihrem ersten Testspiel nach der Sommerpause zeigten die mit vier Neuzugängen angetretenen Jungs von Trainer Stefan Möller eine engagierte Leistung und zogen sich gegen den äußerst spielstarken Gegner aus Kassel sehr achtbar aus der Affäre.

Die Mannschaft des FC Bosporus mit dem Ex-KSV-Spieler Rene Ochs zeigte von Anfang an durch gekonntes Kombinationsspiel, warum sie von vielen als Top-Favorit in der Gruppenliga angesehen wird. Dennoch verstand es unsere Abwehr um Neuzugang Kai Simon und Kapitän Waldemar Driegert immer wieder, die Angriffsbemühungen der Gäste geschickt zu stören. Dennoch konnte der FC Bosporus durch zwei kapitale Weitschüsse, bei denen unser neue Torwart Daniel Schmidt nicht den Hauch einer Chance hatte, verdientermaßen bis zur Halbzeit mit 2:0 in Führung gehen.

Nach der Pause legten die Spieler des LFV ihre Zurückhaltung vor dem starken Gegner ein wenig ab und konnten nun, immer wieder angetrieben von Neuzugang Waldemar Hein, selbst ein paar gefällige Kombinationen zeigen. Dennoch erzielten zunächst die Gäste durch ihren überragenden Spielmacher Rene Ochs zwei weitere Treffer zum 0:4-Zwischenstand. Mitte der zweiten Halbzeit konnte dann Michael Classen nach einer schönen Kombination über Sebastian Becker und Sinan Topci den verdienten Ehrentreffer für den LFV zum 1:4-Endstand erzielen.

Alles in allem sahen die zahlreichen Zuschauer am Sportplatz Heinrichstraße ein gutklassiges Vorbereitungsspiel mit einer verheißungsvollen Leistung unserer neuformierten Mannschaft, die uns mit  Freude und Zuversicht der kommenden Spielserie in der Kreisliga A entgegen sehen lässt.