Spiel am 21.10.2018: SG Werratal II - LFV II 2:5 (1:3)

Mika Heckmann sichert Auswärtssieg

Mit drei Treffern von Mika Heckmann kehrte unsere 2. Mannschaft beim 5:2-Auswärtssieg bei der SG Werratal II in die Erfolgsspur zurück.

Weiterlesen...

Spiel am 14.10.2018: Rot-Weiß Fürstenhagen II - LFV II 3:3 (0:2)

3:0-Vorsprung aus der Hand gegeben

Trotz eines klaren 3:0-Vorsprungs, der bei besserer Chancenverwertung auch höher hätte ausfallen können, musste sich unsere 2. Mannschaft in Fürstenhagen am Ende mit nur einem Punkt zufrieden geben, da sie in der letzten Viertelstunde völlig den Faden verlor und noch drei Gegentore zum 3:3-Endstand hinnehmen musste. Die Tore zur 3:0-Führung hatten zuvor Aykut Yilmaz 19.), Arthur Klein (21.) und Waldemar Driegert (68.) erzielt. Durch diesen völlig unnötigen Punktverlust ist der Rückstand auf den Tabellenführer SG Meißner II auf nunmehr sieben Punkte angewachsen, so dass es kaum noch möglich sein dürfte, diesen in der Rückrunde noch aufzuholen. Primäres Ziel sollte es nun sein, zumindestens den zweiten Tabellenplatz zu halten, um sich die Relegationsspiele zu sichern.

Spiel am 23.09.2018: VfB Witzenhausen II - LFV II 1:4 (1:1)

2. Mannschaft weiter auf Erfolgskurs

Nach dem knappen 1:0-Heimsieg im Verfolgerduell gegen Roßbach (Torschütze: Yakub Dogan) gewann unsere 2. Mannschaft auch ihr Auswärtsspiel beim VfB Witzenhausen mit 4:1 und festigte damit ihren 2. Tabellenplatz.

Weiterlesen...

Spiel am 07.10.2018: LFV II - VfR Wickenrode II 14:0 (6:0)

Schützenfest mit siebenmaligem Torschützen Jonas Müller

Nachdem man bei der überaus unglücklichen 0:1-Heimniederlage gegen den Tabellenführer SG Meißner II noch reihenweise hochkarätige Chancen versiebt hatte, servierte unsere 2. Mannschaft die ersatzgeschwächten Gäste aus Wickenrode gleich mit 14 (!) Toren ab. Überragender Akteur war dabei Jonas Müller, der allein siebenmal ins Schwarze traf. Die weiteren Treffer gegen die hoffnungslos unterlegenen Gäste markierten Mika Heckmann und Philipp Vogl (je zweimal) sowie je einmal Kerim Duran, Umut Cetintas und Waldemar Driegert.

Spiel am 09.09.2018: SW Epterode - LFV II 2:3 (1:0)

Nach 0:2-Rückstand Spiel noch gedreht

Auch beim bis dahin noch verlustpunktfreien Spitzenreiter SW Epterode blieb unsere 2. Mannschaft ungeschlagen und wandelte einen 0:2-Rückstand sogar noch in einen Sieg um.

Weiterlesen...