Spiel am 01.09.2013: TSG Kammerbach II - LFV II 0:3 (0:1)

Ungefährdeter Auswärtssieg

In ihrem dritten Auswärtsspiel nacheinander konnte unsere 2. Mannschaft durch einen ungefährdeten 3:0-Sieg bei der TSG Kammerbach II weitere drei Punkte einfahren und ist jetzt mit sechs Punkten aus drei Spielen auf den vierten Tabellenplatz vorgerückt. Der LFV bestimmte von Beginn an das Spielgeschehen, profitierte aber auch davon, dass ein Spieler der Gastgeber wegen Schiedsrichterbeleidigung bereits nach einer halben Stunde die rote Karte sah. Die Tore für den LFV in diesem einseitigen Spiel erzielten Alberto, Fernando Duarte und Tim Herget.

Am kommenden Sonntag hat unsere Mannschaft um 13:15 Uhr am Sportplatz Heinrichstraße den Tabellendritten FC Hebenshausen II zu Gast und könnte diesen mit einem Sieg in der Tabelle überflügeln.

Spiel am 26.08.2013: VfB Rommerode II - LFV II 3:6 (1:5)

Verstärkt durch den nach seiner Verletzung wieder genesenen Torjäger Michael Classen kam unsere 2. Mannschaft zu einem ungefährdeten 6:3-Sieg beim VfB Rommerode II, wobei Michael mit drei Treffern alte Torgefährlichkeit andeutete. Die weiteren Tore für den LFV erzielten Tim Herget und zweimal Fernando Duarde. Der LFV war seinem Gegner in allen Belangen klar überlegen und führte bereits zur Halbzeit deutlich mit 5:1. Nachdem man den Vorsprung in der zweiten Hälfte zwischenzeitlich sogar auf 6:1 ausgebaut hatte, ließ man es im Gefühl des sicheren Sieges dann etwas lockerer angehen und gab den Gastgebern so die Möglichkeit, noch auf 3:6 zu verkürzen.

Das erste Heimspiel der Saison bestreitet unsere 2. Mannschaft am kommenden Sonntag um 13:15 Uhr gegen die TSG Kammerbach II. In diesem Spiel gegen einen unmittelbaren Tabellennachbarn, der am Wochenende mit 0:8 bei der SG Meißner II unter die Räder kam, sollte es bei konzentrierter Spielweise durchaus möglich sein, weitere drei Punkte auf der Habenseite zu verbuchen.

Spiel am 20.05.2013: LFV II - Hebenshausen II 9:4 (4:3)

Wahre Torflut im Stadion am Berg

Im letzten Serien-Heimspiel musste unsere 2. Mannschaft in das Stadion am Berg auswandern, da das Spiel der 1. Mannschaft gleichzeitig am Sportplatz Heinrichstraße stattfand. Der hohe LFV-Sieg war gegen die mit einer Rumpfelf angetretenen Gäste nie ernsthaft gefährdet, auch wenn Hebenshausen innerhalb von nur sechs Minuten eine 3:0-Führung für den LFV zum zwischenzeitlichen 3:3 ausgleichen konnte. Zu der wahren Torflut haben Tim Herget vier Treffer und Mithad Dulas drei Tore beigesteuert. Die übrigen Treffer für den LFV erzielten Fernando Duarte und Yunus Demirci.

In ihrem letzten Serienspiel tritt unsere Mannschaft am nächsten Samstag um 13:45 Uhr beim Tabellenletzten SV Hasselbach II an und könnte mit einem Sieg noch einige Plätze in der Tabelle nach oben steigen. 

Spiel am 18.08.2013: SG Ziegenh./Ermschw./Gertenb. - LFV II 6:0 (3:0)

In ihrem ersten Saisonspiel beim letztjährigen Absteiger aus der Kreisliga B war unsere 2. Mannschaft in einem einseitigen Spiel völlig chancenlos und musste eine deprimierende 0:6-Schlappe einstecken. Unverkennbar war in diesem Spiel die fehlende Fitness und mangelnde Spielpraxis einiger Akteure.

Am kommenden Sonntag um 13:15 Uhr hat sie beim Auswärtsspiel gegen den ähnlich schlecht in die Saison gestarteten VfB Rommerode II die Möglichkeit, die ersten Punkte einzufahren. Allerdings wird dazu eine deutliche Leistungssteigerung erforderlich sein.

Spiel am 05.05.2013: LFV II - VfB Rommerode II 3:1 (0:0)

Erkan Kilci führt LFV zum Sieg

Obwohl der LFV die überlegene Mannschaft war, musste man sich zur Halbzeit mit einem mageren 0:0 begnügen. Erst nach der Einwechslung von Routinier Erkan Kilci wurde der LFV torgefährlicher und konnte seine Chancen in der zweiten Halbzeit durch Emin Orucoglu, Daniele Nicolosi und Erkan Kilci auch zu einem verdienten 3:1-Sieg in Tore ummünzen.

Am kommenden Sonntag um 13:15 Uhr muss man beim Tabellenvierten TSG Bad Sooden-Allendorf II antreten. Bei einem Sieg könnte man bis auf einen Punkt an die Badestädter heranrücken.