Hallenturnier in Reichensachsen am 12.01.2013

Der LFV hat sein erstes Hallenturnier in diesem Jahr gespielt. Im stark besetzten Turnier in Reichensachsen konnte unser Team gegen die klassenhöheren Mannschaften keinen Sieg erzielen und beendete das Turnier als letzter in der Gruppe. Dennoch war die Leistung der Mannschaft akzeptabel, da eine deutliche Leistungssteigerung im Turnierverlauf sichtbar war.

 

Die mangelnde Erfahrung mit dem Banden-Spielfeld und die fehlende Konzentration im ersten Spiel gegen Rotenburg führte zu einer deutlichen 8:0 Niederlage. Das 2.Spiel gegen Herleshausen wurde mit 0:4 verloren. Danach konnten die Mitgereisten Fans des LFV aber ansprechende Leistungen gegen die beiden Finalisten Bad Sooden Allendorf (1:3) und Weidenhausen (1:3) verfolgen. „Diese Erfahrung gegen höherklassige Mannschaften war sehr wichtig“, so Trainer Möller. „Es war ein tolles Turnier beim SV Reichensachsen und wir waren gerne dabei!“.

 

 

Am kommenden Wochenende geht es zum „Hallenmasters“ nach Eschwege. Das erste Spiel der Vorrunde bestreitet der LFV gegen den FC Großalmerode am Samstag um 11 Uhr.