Spiel am 22.03.2015: ESV Walburg - LFV II 2:4 (1:2)

2. Mannschaft weiter auf Siegkurs

Auch im ersten Serienspiel nach der langen Winterpause konnte unsere 2. Mannschaft an die Erfolge der Hinrunde anknüpfen und errang mit einem wichtigen 4:2-Auswärtssieg in Walburg weitere drei Punkte im Meisterschaftsrennen. Die Tore für den LFV erzielten dabei Abidin Kotil (2), Eduard Gross und Emrah Koc.

Mit diesem zehnten Sieg im zwölften Spiel konnten die Jungs unseres Coaches Klaus Schneider ihren Vier-Punkte-Vorsprung auf drei punktgleiche Verfolger halten, obwohl diese bereits ein Spiel mehr ausgetragen haben als der LFV. Mit einem Sieg im nächsten Heimspiel am kommenden Sonntag um 13:15 Uhr gegen den VfB Witzenhausen, könnte unsere Mannschaft einen dieser Verfolger noch weiter abhängen. Zwar konnten wir das Hinspiel in Witzenhausen klar mit 7:1 gewinnen, doch scheinen die Gäste in der Zwischenzeit einiges an Stabilität hinzu gewonnen zu haben, so dass diesmal ein knapperer Spielausgang zu erwarten ist.