Spiel am 04.10.2015: SC Niederhone II - LFV II 2:4 (0:1)

Gegen die nach einer Verletzung ihres Torhüters lange Zeit in Unterzahl spielenden Gastgeber waren die Männer um Kapitän Eduard Gross klar überlegen und gingen bereits in der 3. Minute durch einen Treffer von Cem Calisir mit 1:0 in Führung. Dies war auch gleichzeitig der Halbzeitstand, weil in der Folgezeit zahlreiche Chancen leichtfertig vergeben wurden. Dies rächte sich kurz nach Halbzeit, als Niederhone in der 49. Minute den überraschenden Ausgleich erzielen konnte. Doch erneut Cem Calisir, der offensichtlich allmählich wieder zu alter Stärke zurückfindet, konnte den LFV in der 66. Minute mit seinem zweiten Tor wieder in Führung bringen. Er war auch nur drei Minuten später Vorbereiter des Treffers zum 3:1, als er Daniele Nicolosi den Ball maßgerecht auflegte. Zwar konnten die Gastgeber in der 71. Minute noch einmal auf 2:3 verkürzen. Doch Kapitän Eduard Gross war es dann vorbehalten, in der letzten Minute mit seinem Treffer zum 4:2-Endstand einen weiteren Auswärtssieg endgültig klar zu machen.

Am kommenden Sonntag hat unsere 2. Mannschaft den derzeitigen Tabellenführer SG Sontra II am Sportplatz Heinrichstraße zu Gast. Hier wird man sehr konzentriert zu Werke gehen und die sich bietenden Torchancen viel konsequenter nutzen müssen, wenn man zumindestens einen Teilerfolg erzielen will.