Spiel am 18.09.2016: VfL Wanfried II - LFV II 1:2 (1:2)

Nach erneutem Sieg jetzt schon Tabellendritter

Nach diesem 2:1-Sieg beim Tabellennachbarn, dem vierten Sieg aus den letzten sechs ungeschlagenen Spielen, rückte unsere 2. Mannschaft inzwischen auf den dritten Tabellenplatz vor, womit nach den beiden Auftaktniederlagen wohl niemand rechnen konnte. Zwar gingen die Gastgeber nach einer Viertelstunde mit 1:0 in Führung. Doch dann war es wieder einmal Emrah Koc, der nur fünf Minuten später nach einem Abwehrfehler den LFV-Ausgleichstreffer erzielte. In der 38. Minute setzte sich dann Yunus Demirci nach einer Flanke im Wanfrieder Strafraum energisch durch und erzielte per Kopf den 2:1-Siegtreffer für unsere Mannschaft. Zwar verstärkten die Gastgeber in der zweiten Halbzeit ihren Angriffsdruck. Zu mehr als einem verschossenem Strafstoß reichte es aber nicht mehr. In der Schlussphase hätten wir bei Kontern sogar noch ein drittes Tor erzielen können. Doch scheiterte Fatih Polath zunächst am Innenpfosten. Wenig später verfehlte Sevket Demirci nach schöner Vorarbeit von Eduard Gross aus einem Meter Entfernung das leere Tor.