Spiel am 23.04.2017: SG Sontra II - LFV II 1:3 (0:2)

Überraschender Auswärtssieg beim Tabellenzweiten

Obwohl unsere 2. Mannschaft stark ersatzgeschwächt in Sontra antreten musste, zeigte die von Manuel Spindler offenbar bestens eingestellte Mannschaft ein sehr couragiertes Spiel und ging am Ende als verdienter 3:1-Sieger vom Platz und konnte sich mit diesem unerwarteten Sieg im Mittelfeld der Tabelle festsetzen. Bereits in der 5. Spielminute brachte der von der 1. Mannschaft ausgeliehene Atakan Polat den LFV mit 1:0 in Führung, die Sandor-Elek Kapusi in der 20. Minute zur 2:0-Pausenführung ausbauen konnte. Zwar gelang den Gastgebern sieben Minuten nach dem Seitenwechsel durch einen direkt verwandelten Eckball der 1:2-Anschlusstreffer, doch konnte Atakan Polat nach einem durchsetzungsstarken Solo mit seinem zweiten Treffer den alten Zwei-Tore-Abstand wieder herstellen. Diesen 3:1-Vorsprung konnte der LFV dann problemlos bis zum Schlusspfiff halten, wobei sich insbesondere Stefan Ludwig als schier unüberwindlicher Abwehrrecke auszeichnete. Neben ihm verdiente sich auch Youngster Philipp Vogl durch sein umsichtiges Spiel im defensiven Mittelfeld eine sehr gute Note.

Am nächsten Wochenende muss unsere 2. Mannschaft noch einmal doppelt antreten. Zunächst geht es freitagabend zum Tabellenvierten SG Herlesh./Nesselr./Ulf. II, bevor am Sonntag um 13:15 Uhr der Viertletzte SV Hörne an der Heinrichstraße zu Gast ist. Mit ähnlich konzentriertem Spiel wie in Sontra sollte in beiden Partien durchaus wieder der ein oder andere Punktgewinn möglich sein.