Spiel am 28.04.2017: SG Herlesh./Nesselr./Ulf. II - LFV II 1:3 (1:2)

Spiel am 30.04.2017: LFV II - SV Hörne 1:0 (1:0)

Mit zwei Siegen am Wochenende konnte sich unsere 2. Mannschaft nun schon auf den sechsten Tabellenplatz verbessern und sich damit wohl endgültig aus dem Abstiegskampf verabschieden. Während der 3:1-Sieg am Freitagabend beim Tabellenvierten SG Herlesh./Nesselr./Ulf. II nach zwei Toren von Atakan Polat und einem Treffer von Grigore Hangan nicht unbedingt zu erwarten war, durfte man im Sonntagspiel gegen den Viertletzten SV Hörne schon auf einen Dreier hoffen. Doch musste unsere Mannschaft erneut stark ersatzgeschwächt antreten, so dass sich insgesamt ein Spiel entwickelte, bei dem die Gäste vom SV Hörne insgesamt leichte Feldvorteile hatten. Nach einer starken Anfangsphase des LFV, in der auch der 1:0-Siegtreffer durch einen Kopfball von Sevket Demirci fiel, übernahmen die Gäste das Kommando, bissen sich an der kompakte LFV-Abwehr aber immer wieder die Zähne aus und mussten bei gelegentlichen Kontern froh sein, dass diese nicht präzise genug abgeschlossen wurden. Kurz vor dem Schlusspfiff hatten die Gäste bei einem indirekten Freistoß von der Fünfmeterlinie die große Chance zum Ausgleich, scheiterten aber an unserem Keeper Michael Rippe, der somit seinen Kasten bis zum Schluss sauber hielt.

Auch am nächsten Wochenende muss unsere 2. Mannschaft wieder doppelt ran. Zunächst erwartet sie am Freitag um 18:30 Uhr den Tabellennachbarn SG Ziegenhagen/Ermschwerd zum Heimspiel an der Heinrichstraße und darf hier durchaus auf einen weiteren Sieg hoffen. Am Sonntag muss sie dann um 13:15 Uhr in Hundelshausen beim klaren Tabellenführer und designierten Aufsteiger SG Kleinalm./Hundelsh./Ermschw. II antreten. Hier kann es eigentlich nur darum gehen, sich möglichst achtbar aus der Affäre zu ziehen.