Spiel am 05.05.2017: LFV II - SG Ziegenh./Ermschw. 2:2 (1:1)

Spiel am 07.05.2017: SG Klein./Hun./Do. II - LFV II 5:1 (1:0)

Aus den beiden Partien vom Wochenende konnte unsere 2. Mannschaft diesmal nur einen Punkt auf der Habenseite verbuchen. Dieser wurde am Freitagabend beim leistungsgerechten 2:2 im Heimspiel gegen den Tabellennachbarn SG Ziegenhagen/Ermschwerd errungen. Torschützen für den LFV waren Christian Titan und Emrah Koc.

Im sonntäglichen Auswärtsspiel beim Tabellenführer SG Kleinalmerode/Hundelshausen/Dohrenbach II war dagegen kein Blumentopf zu gewinnen. In einer einseitigen Partie war der neue Meister und Aufsteiger zur Kreisliga A in allen Belangen überlegen und hätte bis zur Halbzeit schon uneinholbar in Führung liegen müssen. Dass wir bis dahin nur 0:1 zurücklagen, hatten wir neben der eklatanten Abschlussschwäche der Gastgeber auch unserem Keeper Michael Rippe zu verdanken, der ein paar Mal glänzend retten konnte. Nach dem Seitenwechsel baute die SG dann ihre Führung bis zur 78. Minute in regelmäßigen Abständen auf 5:0 aus, bevor Mika Heckmann zehn Minuten vor Schluss per Kopf der Ehrentreffer zum 1:5-Endstand gelang.

Am nächsten Wochenende stehen für unsere 2. Mannschaft erneut zwei Spiele auf dem Plan. Am Freitagabend hat sie um 18:30 Uhr die SG Wehretal II am Sportplatz Heinrichstraße zu Gast. Am Sonntag um 13:15 Uhr kommt dann der FC Hebenshausen nach Lichtenau. In diesen beiden Heimspielen gegen Mannschaften aus den hinteren Tabellenregionen ist der LFV zwar leichter Favorit, sollte aber die abstiegsbedrohten Gäste keinesfalls unterschätzen.