Training wieder möglich

Der Trainingsbetrieb auf dem Sportplatz Heinrichstraße und auf dem Kunstrasenplatz ist unter Einhaltung der elementaren Corona-Verhaltensregeln und der Vorgaben des Hessischen Fußball-Verbandes ab sofort wieder erlaubt.

Danach darf der Trainingsbetrieb nach Maßgabe der folgenden Regeln wieder aufgenommen werden:

  • einen ausreichend großen Personenabstand gewährleisten (1,5 bis 2 Meter)
  • Training kontaktfrei ohne Wettkampfsimulation durchführen
  • Hygiene- und Desinfektionsmaßnahmen konsequent einhalten
  • Umkleidekabinen bleiben geschlossen
  • Bekleidungswechsel und Nutzung der Nassbereiche am Sportplatz unterbleiben
  • Zuschauer sind nicht zugelassen

Für die Einhaltung der Corona-Schutzvorgaben sind die jeweiligen Übungsleiter verantwortlich.