Doppelte Meisterschaft für den LFV

Saison 2019/2020 wird wegen Corona abgebrochen

Der Lichtenauer Fußballverein hat im Jahr 101 nach seiner Gründung gleich doppelten Grund zur Freude. Weil die Verantwortlichen des Hessischen Fußballverbandes am 16. Mai beschlossen haben, vorbehaltlich der formellen Zustimmung eines noch abzuhaltenden Verbandstages die Saison 2019/2020 wegen der Corona-Pandemie abzubrechen und den aktuellen, nach der Quotientenregel errechneten Tabellenstand zur Ermittlung der Meister und Aufsteiger heranzuziehen, steigt unsere 1. Mannschaft als Gruppenliga-Meister in die Verbandsliga, die zweithöchste Spielklasse in Hessen, auf, während unsere 2. Mannschaft als Meister der Kreisliga B in der nächsten Saison in der Kreisliga A spielen wird.

Beiden Mannschaften gelingt damit das Kunststück, als Aufsteiger in der neuen Klasse sofort die Meisterschaft zu erringen und erneut aufzusteigen. Dabei imponierten beide Teams mit durchweg überzeugenden und souveränen Leistungen, so dass diese Triumphe letztlich mehr als verdient waren. Auch wenn wir alle die Saison natürlich gern regulär beendet hätten, dürfen wir uns über diese fantastischen Erfolge mit Recht freuen und allen Beteiligten, insbesondere unseren Trainern Alex Cucu, Eduard Grosu und Bernd Diederich, herzlich gratulieren. Wir alle freuen uns schon auf die großen und spannenden Herausforderungen, die uns in der kommenden Spielzeit erwarten.