Erneuter Corona-Lockdown

Spiel- und Trainingsbetrieb vorübergehend komplett eingestellt

In Zusammenhang mit dem aktuell festgesetzten Lockdown wegen der zweiten Corona-Welle hat der Hessische Fußball-Verband beschlossen, den Spiel- und Trainingsbetrieb für alle ihm unterstellten Amateur-Vereine ab 30. Oktober vorübergehend komplett ruhen zu lassen. Die Wiederaufnahme des Spielbetriebes wird frühestens im Januar des kommenden Jahres möglich sein. Der Trainingsbetrieb könnte bereits im Dezember wieder starten, sofern die Entwicklung der Corona-Pandemie und die politischen Vorgaben dem nicht entgegenstehen.